Helfen Sie HELFEN

Werden Sie Pate der Albert-Schweitzer-Förderschule Kehl

Mehr Infos unter:

logoFV_hell

Wenn Rotkäppchen mit Einhörnern, Hexen und Piraten eine Polonaise tanzt – Fastnacht in der Albert-Schweitzer-Schule

24.02.2020

Lustig und närrisch ging es am Freitag in der Albert-Schweitzer-Schule zu, als zum gemeinsamen Fastnachtstreiben aufgerufen wurde.

Nicht nur alle Schülerinnen und Schüler, auch die Lehrerinnen und Lehrer kamen mit bunten, schrillen oder originellen Verkleidungen an diesem besonderen Tag in die Schule.
Die Kinder hatten Spiele und ein tolles Programm vorbereitet und so konnte für die Feiernden in allen Räumen verschiedene Aktivitäten angeboten werden.
Jeder konnte sich im Klassenzimmer der ersten Klasse von den Mädchen der achten und neunten Klassen passend zu seinem Kostüm schminken lassen. Die Zweit- und Drittklässler luden zum Dosenwerfen und Mohrenkopf-Wettessen ein. Ausgelassen ging es bei den älteren Schülern bis Klassenstufe sechs zu, wo man sich mit anderen messen konnte bei Geschicklichkeitsspielen, Topfschlagen oder im Karaoke-Singen.
Zur Erinnerung an das bunte Treiben ließen sich die Feiernden in der „Fotobox“ der Klasse sieben ablichten und durften anschließend ihren Hunger und Durst am Getränke- und Essensstand der Achtklässler stillen.
Und weil eine Fastnachtsfeier ohne Tanz für die Schüler wie ein Faschingskrapfen ohne Marmelade ist, wurde in der Disco der neunten Klasse ausgiebig das Tanzbein geschwungen.
Besonderer Höhepunkt war die Prämierung der schönsten Verkleidungen durch die Schülerjury. Auf dem Laufsteg präsentierten sich die kleinen und großen Narren und wurden von den Zuschauern mit tosendem Beifall belohnt.
Eine Polonaise, angeführt von Rotkäppchen, gefolgt unter anderem von Einhörnern, verschiedenen Hexen und mehreren Piraten, zog in einer schier nicht enden wollenden Kette zur Musik durch das gesamte Schulhaus. Erst die Ankündigung der Bekanntgabe der besten Kostüme brachte den schwungvollen Tross zum Halten.
Nach der Preisverleihung und dem obligatorischen gemeinsamen Aufräumen wurden die Kinder entlassen. Mit fröhlichen Gesichtern und einig darin, dass dies wieder eine wunderbar gelungene gemeinsame Feier war, verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler in die Fastnachtsferien.

 

Kontakt

☎ 07851 - 882360

☎ Fax: 07851 - 480821

 📧 poststelle@04108807.

       schule.bwl.de

 
 
Weblication CMS