Helfen Sie HELFEN

Werden Sie Pate der Albert-Schweitzer-Förderschule Kehl

Mehr Infos unter:

logoFV_hell

Schweißen, Schleifen, Polieren

Schüler arbeitet in der Metallwerkstatt

Der Förderverein der Albert-Schweitzer-Schule betreibt in Eckartsweier eine Werkstatt, die mit Metallbearbeitungs-maschinen, Schweißgeräten und Metallarbeitsplätzen ausgestattet ist.

Bis zu acht Schüler arbeiten hier gemeinsam an großen und kleinen Projekten.

 
 

Unter sachkundiger Anleitung können sie Erfahrungen in den Bereichen Metallbearbeitung, Fahrzeugumbau und Fahrzeuginstandhaltung machen. In Kleinstgruppen arbeiten die Schüler an Kunstgegenständen aus Metall oder an der Restaurierung eines Oldtimers. Einmal in der Woche finden hier Arbeitsgemeinschaften statt. Dazu zählen:

  • Grundlagen der Metallbearbeitung
  • Schweißen
  • Sicherheitsbestimmungen
  • Fahrzeugrestauration und -wartung
  • Herstellung von Kunstartikeln 


Die Einrichtung umfasst neben acht Metallarbeitsplätzen, drei Stellplätzen für Fahrzeuge, einer Hebebühne und einem Schweißbereich auch einen Gruppen- , einen Sozial- und einen Sanitärraum.

Gruppe vor der Metallwerkstatt
 

Wie auch bei anderen Projekten trägt der Förderverein die Kosten der Metallwerkstatt.

 
 
 
Weblication CMS